Kornkammer Deutschland

Deutsche Bauern erwirtschaften pro Hektar durchschnittlich unvorstellbare 7,6409 to Weizen.

Ukrainische Bauern, mit vielfach besseren Böden 4,2056 to/ha Weizen.
Russische Bauern 2,6835 to/ha Weizen.

Die ukrainisch-russische „Kornkammer“ Europas ist kein Mythos aber – die Zahlen zeigen es – nur die halbe Wahrheit. Die dortigen mittel- und unterdurchschnittlichen Erträge im Vergleich zu Deutschland, könn(t)en sie aber trotzdem dazu werden lassen!

Die schiere Größe dieser Länder macht normalerweise bereits den Unterschied.

Weizenernte 2022 in Mitteldeuschland © beim Verfasser

Doch wie sieht es genau aus? Was wurde denn 2021 produziert?

Land (Rang), (Anbaufläche)Produktion (Tonnen)
Russland (3), (27. Mio Hektar)73.294.568
Ukraine (7), (6 Mio. Hektar)26.098.830
Deutschland (9), (3 Mio. Hektar)24.463.800
Quelle: atlasbig.com

Die Kornkammer Europas ist Deutschland und seine hoch ausgebildete Bauernschaft! Rechnet Euch die pro Kopf Produktion selbst aus.

Die Krux ist aber, das alleine Weizen noch kein Volk ernährt 🙂

Mache sich jeder selbst sein Bild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: